Sachbezugskarte 2022

Ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt!

Mit den gesetzlichen Änderungen zum 01.01.2022 bieten wir Ihnen noch mehr Flexibilität bei Ihren Einkaufspartnern.

Ohne Kartenaustausch. Ohne viel Aufwand. Volle Kontrolle.

Verwalten Sie Ihre Händler ganz einfach selbst im Mitarbeiterportal.

Sachbezugskarte 2022

Ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt!

Mit den gesetzlichen Änderungen zum 01.01.2022 bieten wir Ihnen noch mehr Flexibilität bei Ihren Einkaufspartnern.

Ohne Kartenaustausch. Ohne viel Aufwand. Volle Kontrolle.

Verwalten Sie Ihre Händler ganz einfach selbst im Mitarbeiterportal.

Wie funktioniert die Händlerverwaltung?

Grundsätzlich gilt: 

Ein Wechsel eines Wunschhändlers ist möglich, sobald das Guthaben unter 1,00€ beträgt.

Dies wurde gesetzlich durch ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 15.03.2022 festgelegt.

Sollten Sie noch mehr Guthaben auf Ihrer Karte haben, können Sie gerne bei Ihrem Arbeitgeber anfragen, ob ein Wechsel auf eine Regionalkarte möglich ist.

Mit der Regionalkarte ist eine Zahlung in einem Postleitzahlgebiet bei mehreren hundert Händlern möglich, ohne den Händler wechseln zu müssen.

Mehrere Kartenvarianten ab 2022

Gesetzliche Regularien geben eine eingeschränkte Nutzung der Sachbezugskarte ab 2022 vor. Hierfür bieten wir diese Optionen.

Ihr Arbeitgeber kann ebenso andere, individuelle Möglichkeiten für Ihre Sachbezugskarte vorsehen. Da viele Unternehmen bereits jetzt diesen Vorgaben nachgehen, halten Sie diesbezüglich am Besten Rücksprache mit Ihrem Arbeitgeber. 

Wunsch-Händler

Suchen Sie sich aus der Liste Ihren persönlichen Lieblingshändler aus. Im Mitarbeiterportal können Sie in der alphabetisch sortierten Händlerliste einfach einen der verfügbaren Händler auswählen.

Wunsch-Warengruppe

Sie möchten nicht nur einen Händler, sondern eine ganze Warengruppe? Kein Problem. Sofern Ihnen diese Option angezeigt wird können Sie sich aus der Liste Ihre bevorzugte Warengruppe auswählen.

Regionalkarte

Mit der Regionalkarte haben Sie eine große Auswahl von unterschiedlichsten Händlern in Ihrer Region. Hunderte von Mastercard-Akzeptanzstellen stehen Ihnen gleichzeitig zur Verfügung.

Anmerkung: 

Sollten Sie Probleme mit der Händlerverwaltung haben, oder keine Einstellungen treffen können, wenden Sie sich bitte an Ihren Arbeitgeber. Dieser kann Ihnen sicherlich weiterhelfen.

Informationen auf einen Blick:

Umsatzverwaltung mit der VIMpay App

Die Verwaltungs-App zur optimalen Nutzung Ihrer Sachbezüge.

Mobile Verwaltung

Einfach und bequem von unterwegs mit dem Smartphone verwalten und den verfügbaren Betrag immer im Blick haben.

Flexible Aufladung

Zusätzlich Guthaben in Echtzeit von Privatkonto aufladen um fehlende Euros in beliebiger Höhe aufzufüllen.

Kostenlose Mobile Payment App aus den Top-Charts der Finanz-Apps statt veraltete Geldkarte.

Mobile Payment

Bezahlen mit dem Smartphone per Google Pay oder Apple Pay.

Sie haben noch keine Sachbezugskarte?

Laden Sie sich Informationen zur Sachbezugskarte herunter und zeigen Sie diese Ihrem Arbeitgeber.