Aktuelle Informationen zur Sachbezugskarte ab Januar 2022.

Sachbezugskarte

Die smarte Lösung für Mitarbeiter Benefits. 

Arbeitnehmer belohnen und von einzigartigen steuerlichen Vorteilen profitieren. Ausgewählte Sachbezüge und Dienstleistungen können bis zur Freigrenze steuerfrei an Arbeitnehmer ausgezahlt werden. 

Erhöhen Sie die Motivation durch monatlichen Sachbezug direkt auf eine Mastercard und geben Sie als Arbeitgeber so durch Sachbezüge steuerfrei etwas an Ihre Mitarbeiter zurück. 

100% steuerkonform, 100% Wirksamkeit. 

Die Mitarbeiterkarte für Sachbezüge

Nutzen Sie als Arbeitgeber die Möglichkeit, zahlreiche Sachbezüge steuerfrei- bzw. steueroptimiert an Arbeitnehmer per Kreditkarte monatlich auszuzahlen. Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter und setzen Sie Ihre Steuervorteile optimal ein. Von ausgezahlten Dienstleistungen bis monatlichen Zuzahlungen können Sie sich Ihren geldwerten Vorteil individuell aussuchen.

Unsere Kartenarten für maximale Flexibilität

Wählen Sie die Variante für Ihre Sachbezüge, die am besten zu Ihrem Unternehmen und zu Ihren Arbeitnehmern passt und Ihnen die meisten Vorteile bietet.

Wir erfüllen auf Anfrage gerne auch Ihre individuellen Wünsche. 

Wunsch-Händler

Ihre Arbeitnehmer bezahlen mit ihren Sachbezügen bei einem bestimmten Händler. Darunter versteht man die ganze Kette - also alle Niederlassungen deutschlandweit.

Wunsch-Warengruppe

Ihre Arbeitnehmer bezahlen unkompliziert mit ihren auf der Karte verfügbaren Sachbezügen innerhalb einer ausgewählten Warengruppe bei verschiedenen Händlern weltweit.

Regionalkarte

Ihre Arbeitnehmer bezahlen mit ihren Sachbezügen in einer bestimmten Region. Die Region kann eine Stadt oder ein Landkreis (bis zu zwei PLZ-Bereiche umfassend) sein.

Individuelle Händlerliste

Ihre Arbeitnehmer bezahlen mit ihren Sachbezügen in einem von Ihnen definierten Händlerkreis. Wir erfüllen hierbei auch gerne die individuellen Wünsche Ihres Unternehmens.

Jetzt beraten lassen

Individuell beraten lassen und unverbindlich weitere Informationen anfordern. 

Eine Karte, viele Vorteile

Erfolg durch Begeisterung: Nutzen Sie als Arbeitgeber wirksame Mitarbeitermotivation und geldwerte Vorteile mit Dienstleistungen in Form von Sachbezügen, um den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens nachhaltig zu stärken und zu erhalten.

Enorme Steuerersparnis: Pro Jahr und Arbeitnehmer ist liegt die Freigrenze an steuerfreien Sachbezügen bei einem Wert von netto 960€. Ein gesammelter Wert an Sachbezügen bis zu 11.000€ kann jährlich pauschalversteuert zur Verfügung gestellt werden.

Bereiten Sie Ihren Mitarbeitern Freude: Beschenken Sie Ihre Mitarbeiter zu besonderen Anlässen und untermauern Sie die Unternehmensbindung. Lassen Sie sie von speziellen Sachbezügen bis zur monatlichen oder jährlichen Freigrenze profitieren.

Minimaler Verwaltungsaufwand: Schnelle Integration in das Unternehmen und geringer Aufwand zur Bereitstellung von Sachbezügen. Die Erstellung von neuen Karten kann vom Arbeitgeber im Online-Portal einfach selbst übernommen werden.

App für mobile Verwaltung: Mit der VIMpay App verwalten Ihre Arbeitnehmer Ihre Sachbezugskarte einfach und bequem von unterwegs aus​ und haben den Wert Ihrer geldwerten Vorteile stets im Blick. Auch PIN, CVV und Kartendaten sind in der App einzusehen.

Design nach Ihrem Geschmack: Gestalten Sie die Karte ganz nach Ihrem Belieben und setzen Sie optisch ein Statement für die ganze Firma - ideal für Arbeitgeber als Employer Branding. So stärken Sie den Unternehmensgeist für Ihre Mitarbeiter.

Sachbezüge optimal nutzen

Mit der Sachbezugskarte können flexibel 6 verschiedene Varianten von Sachbezügen an Mitarbeiter ausbezahlen werden.

Wählen Sie zwischen verschiedenen Sachbezügen und belohnen Sie Ihre Arbeitnehmer mit verschiedenen materiellen Vorteilen. Im Gegensatz zu einer klassischen Erhöhung des Arbeitslohns profitieren sowohl Arbeitgeber, als auch Arbeitnehmer von der steuerlichen Freigrenze.

Steuerfreier Sachbezug

50€
pro Monat

Markenbotschafter

21€
pro Monat

Mitarbeitergeschenke

60€
pro Monat

Internetpauschale

600€
pro Jahr

Erholungsbeihilfe

416€
pro Jahr (3 Kinder)

Sachzuwendungen

10.000€
pro Jahr

Das deutsche
E-Geld-Institut PayCenter

Als Herausgeber hinter der Sachbezugskarte und Spezialist für Kreditkarten auf Guthabenbasis steht das E-Geld-Institut PayCenter.

Geldsicherheit
Das E-Geld-Institut PayCenter ist mit jahrelanger Erfahrung im Prepaid-Karten Geschäft der sichere Anbieter und Herausgeber der Sachbezugskarten. Unser Fachwissen zum Thema steuerfreie Sachbezüge haben wir über Jahre hinweg bewiesen und uns stets an die neusten rechtlichen Freigrenzen angepasst.

Systemsicherheit
Durch die Zusammenarbeit mit IT-Service Provider petaFuel erfüllen alle Systeme die Anforderungen verschiedener Prüforganisationen, was durch die ausgestellten Zertifikate bestätigt wird. Als digitaler Anbieter steht petaFuel für Innovation und Zuverlässigkeit.

Gesetzliche Sicherheit
Zu der Regelung unserer Karten und deren geldwerten Vorteilen liegen zahlreiche Bestätigungen von Finanzämtern vor. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, eine Auskunft von Ihrem Finanzamt einzuholen. Wir unterstützen Sie gerne dabei Ihre Vorteile so gut wie möglich nutzen zu können.

Geringer Integrationsaufwand, kinderleichte Verwaltung

Die Einführung der Sachbezugskarte in Ihr Unternehmen ist einfach. Über das Firmenportal können Sie die Mitarbeiterkarten einfach online verwalten. 

Aufladung jeder einzelnen
Karte per Überweisung

Jede Kreditkarte für Mitarbeiter lässt sich durch eine Überweisung vom Arbeitgeber über ein eigenes Onlineportal aufladen. Sie können als Arbeitgeber über den monatlichen Betrag jedes Arbeitnehmers bestimmen und individuelle Dienstleistungen belohnen.

Kartenmanagement
über Online-Firmenportal

Im Online-Firmenportal können Sie alle Mitarbeiterkarten verwalten und einsehen. Sie können ebenfalls einfach neue Sachbezugskarten für neue Mitarbeiter anlegen. So haben Sie stehts die Kontrolle über alle Sachbezüge.

Flexible Auswahlmöglichkeit
der Kartenarten

Sowohl über das Online-Firmenportal als auch über den Web-Zugang der Mitarbeiter können die Kartenarten ausgewählt und geändert werden. Mitarbeiter können Sie als Arbeitgeber ganz einfach in das System einpflegen und verwalten.

Der ideale Begleiter für Ihre Mitarbeiter

Mit der kostenlosen VIMpay App verwalten Ihre Mitarbeiter Ihre Sachbezugskarte mobil von unterwegs ganz einfach mit Ihrem Smartphone. 

Mobile Verwaltung

Bequem von unterwegs mit dem Smartphone verwalten und den verfügbaren Betrag im Blick haben.

Flexible Aufladung

Zusätzlich Guthaben in Echtzeit von Privatkonto aufladen um fehlende Euros in beliebiger Höhe aufzufüllen.

Kostenlose Mobile Payment App aus den Top-Charts der Finanz-Apps statt veraltete Geldkarte.

Mobile Payment

Bezahlen mit dem Smartphone per Google Pay oder Apple Pay.

Interesse an der Sachbezugskarte?

Fordern Sie unverbindlich weitere Informationen zur Sachbezugskarte an. Wir stehen Ihnen sehr gerne für eine persönliche und individuelle Beratung zur Verfügung.